Lesen Sie weiter

MAHNMAL

Stelen nicht austauschbar

Die rund 400 beschädigten Betonstelen am Holocaust-Mahnmal in Berlin können nach Angaben des Architekten Peter Eisenman nicht ausgetauscht werden. Es gebe keinen Kran, der groß genug sei, um an die Stelen in der Mitte des Feldes heranzukommen, sagte Eisenman. Gleichzeitig warnte der Architekt davor, die haarfeinen Risse im Beton zu dramatisieren: 'Es
  • 376 Leser

73 % noch nicht gelesen!