Lesen Sie weiter

BLUTTAT / Bei dem Gewaltverbrechen in Duisburg erscheint ein Mafia-Hintergrund wahrscheinlich

Killer-Kommando erschießt sechs Italiener

Schüsse nach Geburtstagsfeier in einer Pizzeria - An seinem Festtag wurde ein 18-Jähriger getötet
Mafia-Mordanschlag: Ein Killer-Kommando hat in der Nacht zum Mittwoch in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) sechs Italiener mit Kopfschüssen kaltblütig getötet. Die Männer saßen in ihren Autos, als die Schüsse fielen. Die Polizei wertet ein Überwachungsvideo aus.
  • 424 Leser

93 % noch nicht gelesen!