Lesen Sie weiter

W&W

Erfolg bei Neuausrichtung

W&W-Vorstandschef Alexander Erdland kommt mit der Neuausrichtung des Stuttgarter Finanzkonzerns voran. Der bereinigte Konzernüberschuss legte im ersten Halbjahr 2007 um 23 Prozent auf 76 Mio. EUR zu. Fürs Gesamtjahr bestätigte Erdland die Prognose für die Wüstenrot und Württembergische, den Gewinn nach Steuern von 45 Mio. EUR auf 120 Mio.
  • 626 Leser

56 % noch nicht gelesen!