Lesen Sie weiter

Der Wortlaut des Bürgerbegehrens

Juristen streiten in der Debatte um das Augsburger Bürgerbegehren um den Wortlaut der Fragestellung. Ob es sich um eine zulässige Formulierung handelt, ist bislang noch nicht definitiv geklärt. Laut dem regierenden Regenbogenbündnis wird im Bürgerbegehren etwas gefordert, was vom Stadtrat schon längst per Mehrheitsbeschluss vorangetrieben worden
  • 298 Leser

60 % noch nicht gelesen!