Lesen Sie weiter

SIEMENS

Auch Manager gefeuert

Dem Siemenschef in China, Richard Hausmann, sind nach eigenen Angaben keine größeren Korruptionsfälle im China-Geschäft bekannt. 'Nicht, dass wir wüssten', sagte Hausmann in Peking. Sein Unternehmen gehe konsequent gegen Korruption vor. Unter den 20 in den vergangenen zwölf Monaten wegen Unregelmäßigkeiten entlassenen Mitarbeitern in China seien auch
  • 576 Leser

73 % noch nicht gelesen!