Lesen Sie weiter

PREMIERE / Einnahmen von 250 Millionen Euro geplant

Massive Kapitalerhöhung

Der Bezahlsender Premiere rüstet sich mit einer massiven Kapitalerhöhung für die nächste Versteigerung der Fußball-Bundesliga-Liverechte. Durch die Ausgabe neuer Aktien sollen bis zu 250 Mio. EUR in die Kassen des Unternehmens fließen. 'Die geplante Kapitalerhöhung soll den unternehmerischen Spielraum von Premiere erhöhen', sagte der neue Premiere-Chef
  • 623 Leser

44 % noch nicht gelesen!