Lesen Sie weiter

PROZESSBEGINN / Die beiden Angeklagten gestehen Überfall

Wie viel Geld war in Bohlens Safe?

Die Täter behaupten 30 000, der Pop-Produzent vermisst 60 000 Euro
Im Prozess um den Raubüberfall auf den Musikproduzenten Dieter Bohlen haben die beiden Angeklagten die Tat gestanden. Es gibt aber zwei Versionen über die Beute-Summe. Das Duo behauptet, 30 000 Euro, Bohlen bleibt bei seiner Version von erbeuteten 60 000 Euro.
  • 365 Leser

88 % noch nicht gelesen!