Lesen Sie weiter

MÖBELINDUSTRIE / Stellenabbau ist gestoppt

Der Export stützt das Geschäft

Das Auslandsgeschäft bleibt die tragende Stütze der deutschen Holz- und Möbelindustrie. Während die Hersteller im Inland die Konsumschwäche nach der Erhöhung der Mehrwertsteuer mit stagnierenden Umsätzen immer noch deutlich spüren, sorgen die Exporte in der Branche für gute Stimmung. Sie erhöhten sich im ersten Halbjahr um mehr als 15 Prozent und ließen
  • 509 Leser

63 % noch nicht gelesen!