Lesen Sie weiter

TÜRKEI

Marco W. bleibt in Haft

Der seit April in der Türkei inhaftierte deutsche Schüler Marco W. ist gestern entgegen den Erwartungen seiner Anwälte nicht aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das Gericht in Antalya vertagte den Prozess am dritten Verhandlungstag auf den 28. September. Diese Entscheidung habe den 17-Jährigen und seine Eltern 'mitten ins Herz gestochen', sagte
  • 392 Leser

32 % noch nicht gelesen!