Lesen Sie weiter

FLUGVERKEHR

Airbus notgelandet

Ein Flugzeug mit mehr als 160 Menschen an Bord musste gestern auf dem Hamburger Flughafen notlanden. Die Passagiere seien wohlbehalten, es habe keine Probleme bei der Landung gegeben, teilte die Polizei mit. Ein Triebwerk des Airbus A321 sei vermutlich überhitzt gewesen und habe deshalb abgeschaltet werden müssen.
  • 328 Leser

0 % noch nicht gelesen!