Lesen Sie weiter

INFINEON / Weiterer Schritt zur Trennung von Tochter

Ziel Minderheit bei Qimonda

Der Chipkonzern Infineon beginnt mit dem weiteren Abbau seiner Beteiligung an der defizitären Speicherchip-Tochter Qimonda. Dafür seien verschiedene Kapitalmarktmaßnahmen beschlossen worden, darunter der Verkauf von Qimonda-Aktienzertifikaten, teilte Infineon mit. Die Qimonda-Beteiligung soll spätestens bis zur Hauptversammlung 2009 von zuletzt
  • 568 Leser

47 % noch nicht gelesen!