Lesen Sie weiter

UNGLÜCK

Bus im Wohnzimmer

Ein Linienbus ist am Samstag in ein Bauernhaus in Mingerode bei Göttingen gefahren. Er kam im Wohnzimmer zum Stehen. Die Bewohner - Eltern, zwei Kinder und Großmutter - saßen gerade beim Frühstück, zum Glück im ersten Stock. Der Fahrer des Busses hatte einen Schwächeanfall erlitten. Er wurde schwer, seine drei Fahrgäste leicht verletzt.
  • 385 Leser

0 % noch nicht gelesen!