Lesen Sie weiter

KOALITION / SPD billigt Pläne nur unter Vorbehalt

Bahnreform auf der Kippe

Bundesparteitag will Einführung der Volksaktie
Die SPD will der Bahnprivatisierung nur bei einer verbindlichen Zusage der Union zur Einführung von Volksaktien zustimmen. Ihr Parteitag billigte das Privatisierungskonzept mit erheblichen Vorbehalten. Vertreter von CDU/CSU bezeichneten die Volksaktie als ungeeignet.
  • 657 Leser

93 % noch nicht gelesen!