Lesen Sie weiter

verlängerung (II)

Werder-Reserve spielt groß auf

Die zweite Mannschaft des Bundesligisten Werder Bremen sorgt im DFB-Pokal weiter für Furore und steht erstmals im Achtelfinale. Nach dem 1. FC Köln warfen die Hanseaten durch ein 4: 2 im Elfmeterschießen mit dem FC St. Pauli im laufenden Wettbewerb auch den zweiten Zweitligisten aus dem Rennen. Carsten Rothenbach (23.) hatte den Zweitligisten in Führung
  • 289 Leser

54 % noch nicht gelesen!