Lesen Sie weiter

METRO / Verlust wegen hoher Abschreibungen

Steuerreform verhagelt Bilanz

Deutschlands größter Handelskonzern Metro wächst stärker als erwartet. Angesichts des florierenden Auslandsgeschäfts erhöhte der Handelsriese seine Wachstumsprognose und rechnet jetzt für das Gesamtjahr mit einem Umsatzplus von mehr als 9 Prozent. Allerdings verhagelte im dritten Quartal ein steuerlicher Sondereffekt die Bilanz. Wegen der Unternehmenssteuerreform
  • 620 Leser

44 % noch nicht gelesen!