Lesen Sie weiter

HUBERTUS LAUER

Fremde Federn: Grundrechte der Kinder in die Verfassung

Die jüngst erneut bekannt gewordenen Fälle von Kindesmisshandlung und Kindesvernachlässigung belegen: Trotz aller gesetzgeberischen Bemühungen, Gewalt gegen und Vernachlässigung von Kindern zu unterbinden, ist längst kein wirksamer Kinderschutz in Sicht. Es ist nicht allein Sache des Gesetzgebers, den bestmöglichen Schutz für Kinder zu gewährleisten.
  • 444 Leser

86 % noch nicht gelesen!