Lesen Sie weiter

SPRACHE / Daimler-Firmenkauderwelsch wird entglobalisiert

Der Chairman mutiert zum Scheff

Seit Daimler-Chrysler wieder Daimler heißt, kursiert dort eine 'Verfahrensanweisung an alle Werke', die den betrieblichen Sprachgebrauch auf Schwäbisch umstellt.
  • 5
  • 519 Leser

90 % noch nicht gelesen!