Lesen Sie weiter

BRIEFMARKT / Reaktion auf Mindestlohn-Vereinbarung

Kündigungen bei Pin

Das zum Axel-Springer-Konzern gehörende Briefunternehmen Pin hat angekündigt, 1000 Mitarbeiter zu entlassen. Der Grund sei der zu hohe Mindestlohn.
  • 636 Leser

95 % noch nicht gelesen!