ATOMSTROM

Freiburg stellt um

Nach Kassel will Freiburg jetzt als zweite deutsche Großstadt ohne Atomstrom auskommen. In diesem Jahr werde nur noch Strom bezogen, der zu 40 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasserkraft und Windenergie komme. 60 Prozent würden durch Kraft-Wärme-Koppelung auf Erdgas-Basis erzeugt, teilte die Freiburger Stadtverwaltung mit.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: