Lesen Sie weiter

Im Rückblick ein Misserfolg

Der Libanonkrieg 2006 begann nach einem Angriff der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz vom südlichen Libanon aus auf den Norden Israels. Dabei wurden zwei israelische Soldaten entführt und drei weitere getötet. Hisbollah feuerte zahlreiche Katjuscha-Raketen und Granaten auf israelisches Gebiet. Israels Regierungschef Ehud Olmert befahl der Armee daraufhin,
  • 372 Leser

50 % noch nicht gelesen!