Lesen Sie weiter

FEINSTAUB

München sperrt Lkw-Transit aus

Nach jahrelangem Tauziehen der Behörden im Kampf gegen den Feinstaub sperrt München vom 1. Februar an den Lkw- Transitverkehr aus. Lastwagen über 3,5 Tonnen müssen auf den Autobahnring (A 99) ausweichen, wenn sie kein Ziel im Stadtgebiet haben, gab die Stadt gestern bekannt. Schilder an den Autobahnen wie auch im Stadtgebiet sollen mit Gesperrtzeichen
  • 379 Leser

80 % noch nicht gelesen!