Lesen Sie weiter

AUSSTELLUNG / Haus der Geschichte würdigt Heimatvertriebene

Gmünder Glaskunst

Am 5. August 1950 wurde in Bad Cannstatt die Charta der deutschen Heimatvertriebenen unterzeichnet. Nun ist das Original im Haus der Geschichte in Stuttgart zu sehen. Wie auch Produkte der Gablonzer Glas- und Schmuckindustrie in Gmünd.
  • 156 Leser

87 % noch nicht gelesen!