Flugblatt bringt NPD-Aktivistin vor Gericht

Wegen 'Verunglimpfung des Staates' ist die NPD-Aktivistin Edda Schmidt aus Bisingen (Zollernalbkreis) vor dem Hechinger Amtsgericht angeklagt. Die Verhandlung findet am kommenden Montag statt. Die Anklage der Hechinger Staatsanwaltschaft bezieht sich auf eine Flugblatt-Aktion des NPD-Kreisverbandes Zollernalb am Rande der Uraufführung des Stücks 'Georg Elser - Allein gegen Hitler' im Melchinger Theater Lindenhof am 28. Februar dieses Jahres. Während Georg Elser als vorbildlicher Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime künstlerisch gewürdigt wurde, legten die Rechtsradikalen im Theaterfoyer heimlich einen Stapel mit Flugblättern aus, in denen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: