Nachspiel im Landtag

SPD will Auskunft über Bekenntnisschule
Die überraschende Genehmigung für eine Bekenntnisschule in Öhringen (Hohenlohekreis) hat ein Nachspiel im Landtag. Die sektenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sabine Fohler, möchte detaillierte Auskünfte über den Grund der plötzlichen Erlaubnis und die geplanten Kontrollen. Eine Gruppe von strenggläubigen Evangeliumschristen, überwiegend Spätaussiedler, hatte nach drei Jahre langem illegalem Betrieb vom Regierungspräsidium Stuttgart in dieser Woche 'grünes Licht' für ihre Schule erhalten (wir berichteten). Dabei hatte das Verwaltungsgericht Zweifel an der Zuverlässigkeit der religiös motivierten Betreiber. Die SPD will nun
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: