Lesen Sie weiter

GOVINDA / Waisenhaus und Schule vor maoistischen Übergriffen in Nepal nicht gefährdet

"Warnung vor Stadtbesuchen"

Die maoistischen Rebellen in Nepal haben zwar am vergangenen Mittwoch die Blockade der Hauptstadt Kathmandu ausgesetzt. Doch die Region steht unter Hochspannung. Wie stark, berichtet Roman Cieslewicz, stellvertretender Vorsitzender des Vereins Govinda.

91 % noch nicht gelesen!