Lesen Sie weiter

Autokäufer will Schadenersatz für Spritfresser

Gericht urteilt über Hersteller-Angaben zum Verbrauch eines Neuwagens
Wie zuverlässig sind die Hersteller-Angaben zum Spritverbrauch von Neuwagen? Darüber haben sich die Daimler AG und ein Autofahrer vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart gestritten. Ein Gutachter hatte festgestellt, dass der Kombi des Klägers 9,1 Prozent mehr Sprit verbraucht als vom Hersteller angegeben. Der Daimler-Anwalt bot 2500 Euro Nachlass
  • 499 Leser

64 % noch nicht gelesen!