Hausverlosung illegal

Lukrative Vermarktungsidee im Internet
Hausbesitzer dürfen ihre vier Wände auch in Baden-Württemberg nicht über das Internet verlosen. 'Die Veranstaltung von so genannten Hausverlosungen ist verboten', stellte das Regierungspräsidium Karlsruhe klar. Die Vermarktungsidee, die derzeit für Schlagzeilen sorge, unterliege 'in dieser oder ähnlicher Form' dem Glücksspielstaatsvertrag. Nach diesem sind Glücksspiele im Internet generell verboten, private Lotterien dürfen grundsätzlich nur von gemeinnützigen Veranstaltern und für gemeinnützige Zwecke angeboten werden. 'Das Verbot dient insbesondere dem Schutz der Verbraucher', hieß es. Die Modelle böten nur ungenügende Gewährleistungsrechte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: