Lesen Sie weiter

CDU-Politiker beschäftigt Gerichte

Nach Unfall verletzte Frau will Schadenersatz
Der Unfall des früheren Chefs der Mannheimer CDU, Klaus Dieter Reichardt, beschäftigt weiterhin die Justiz. Nachdem ein Strafverfahren gegen ihn eingestellt wurde, geht es in zwei Zivilprozessen in Frankenthal und in Mannheim um Schadenersatz für die Unfallgegnerin des 54-Jährigen. Für den 1. April ist das erste Verfahren gegen die Versicherung Reichardts
  • 446 Leser

45 % noch nicht gelesen!