Marine verhindert Piratenangriff

Deutscher Frachter gerettet - Neun Freibeuter festgenommen
Die deutsche Marine hat im Golf von Aden einen Piratenangriff auf einen deutschen Frachter vereitelt und neun Tatverdächtige festgenommen. Die Fregatte 'Rheinland-Pfalz' hatte einen Notruf des Frachters 'MV Courier' aufgefangen. Das Handelsschiff der Hamburger Reederei Winter meldete, dass es von Piraten mit Panzerfaust und Schusswaffen unter Feuer genommen werde. Daraufhin startete auf der Fregatte ein Bordhubschrauber, um dem 50 Seemeilen entfernten Frachter zu helfen. Gemeinsam mit dem Hubschrauber eines in der Nähe stationierten US-Kriegsschiffes habe die Besatzung den Angriff abwehren können. Neun mutmaßliche Piraten wurden festgenommen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: