Lesen Sie weiter

Reich-Ranicki und das Fernsehen: Morgen in der ARD

Bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises sorgte Marcel Reich-Ranicki für einen Eklat, als er den Ehrenpreis ablehnte und das Fernsehprogramm als 'Blödsinn' beschimpfte. Nur auf Arte und 3Sat laufe manchmal eine gute Sendung. Mit Dror Zahavis Verfilmung seiner Autobiografie scheint er aber zufrieden: 'Der Regisseur ist ein Mann mit großem Talent,
  • 478 Leser

38 % noch nicht gelesen!