Lesen Sie weiter

Argentinier gewinnt US-Masters

Golf: Woods Fünfter, Kaymer und Langer weit hinten
Angel 'Patito Lindo' Cabrera hat die US-Masters gewonnen. Mit einem Par am 2. Extra-Loch entriss er dem Amerikaner Kenny Perry noch dessen sicher geglaubten Titel. Am Ende versagten dem 48-jährigen Golf-Senior die Nerven. 'Im Masters zu siegen, ist der Traum eines jeden Golfprofis', schluchzte der Argentinier, der schon 2007 die US-Open gewonnen hatte.
  • 423 Leser

45 % noch nicht gelesen!