Lesen Sie weiter

STICHWORT · STUDIENGEBÜHREN: Die Union lässt kassieren

In den meisten unionsgeführten Bundesländern im Westen Deutschlands werden Studiengebühren erhoben. In den neuen Ländern gibt es solche Gebühren nicht. Niedersachsen entschied als erstes Bundesland 2005, Semesterbeiträge einzuführen. Seit 2006/07 müssen Studienanfänger 500 Euro pro Semester zahlen. Seit Frühjahr 2007 werden sämtliche Studenten zur Kasse
  • 374 Leser

77 % noch nicht gelesen!