Lesen Sie weiter

Drei Rennen Sperre auf Bewährung

Gnade für den Weltmeister: In der 'Lügen-Affäre' ist das McLaren-Mercedes-Team von Formel-1-Champion Lewis Hamilton um das befürchtete Fahrverbot herumgekommen. Der Internationale Automobil-Verband Fia verurteilte den Rennstall gestern zwar zu einer Sperre von drei Rennen, setzte die Strafe aber für zwölf Monate zur Bewährung aus. Daher darf das Team
  • 391 Leser

80 % noch nicht gelesen!