Lesen Sie weiter

SAP-Rückgang stärker als erwartet

Gewinn sinkt im ersten Quartal von 242 auf 204 Millionen
Die Konjunkturkrise hat bei Europas größtem Softwarekonzern SAP im ersten Quartal stärker auf Umsatz und Gewinn gedrückt als erwartet. Zudem schlugen Kosten für den angekündigten Stellenabbau von 160 Mio. EUR zu Buche. Der Gewinn sank von 242 Mio. EUR auf 204 Mio. EUR. Das Neulizenz-Geschäft bekam angesichts enger IT-Budgets auf Kundenseite einen deutlichen
  • 643 Leser

45 % noch nicht gelesen!