Lesen Sie weiter

US-Hypothekenbank Fannie Mae braucht erneut Hilfe

Trotz Staatsaufsicht einen Quartalsverlust von 23,3 Milliarden Dollar angehäuft
. Die bereits unter staatliche Zwangsverwaltung gestellte US-Hypothekenbank Fannie Mae braucht schon wieder Geld. Nach einem Quartalsverlust von 23,2 Mrd. Dollar forderte der Baufinanzierer weitere 19 Mrd. Dollar Notkredit. Bereits im Februar hatte Fannie Mae Staatshilfen von rund 15 Mrd. Dollar angefordert. Die Hypothekenbank musste 2008 einen Rekordverlust
  • 622 Leser

62 % noch nicht gelesen!