Lesen Sie weiter

Mutter gesteht Mord an ihrer Tochter

Zu Beginn des Mordprozesses um den Tod eines vierjährigen Mädchens im Neckar hat die angeklagte Mutter ein Geständnis abgelegt. Die 34-Jährige räumte vor dem Landgericht Stuttgart ein, ihre Tochter von hinten gepackt und über ein Brückengeländer in den Fluss gestoßen zu haben. Als Motiv gab sie Überforderung an. Ihr sei 'alles zu viel' gewesen.
  • 485 Leser

81 % noch nicht gelesen!