Lesen Sie weiter

Übernahme der AUA durch die Lufthansa noch offen

Umtauschfrist für angeschlagene österreichische Fluggesellschaft abgelaufen
Die geplante Übernahme der angeschlagenen österreichischen Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA) durch die Deutsche Lufthansa bleibt spannend. Die Übernahme wird aber nur dann erfolgen, wenn Lufthansa insgesamt auf mindestens 75 Prozent der Anteile kommt. Ob diese Marke erreicht wird, war gestern nach dem Ablauf der Umtauschfrist noch unklar. Mit
  • 566 Leser

63 % noch nicht gelesen!