Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · FRIEDL: Mehr Flexibilität fürs Land

Wenn der Fall Friedl für irgendetwas tauglich ist, dann für die Revision vermeintlich ewig gültiger, aber kaum nachvollziehbarer Regelungen. Das Disziplinarrecht wurde schon im Lichte eines schier unendlichen Verfahrens geändert. Das Land kann, eine schwerwiegende Beeinträchtigung des Vertrauensverhältnisses vorausgesetzt, im Fall des Falles inzwischen
  • 453 Leser

78 % noch nicht gelesen!