Lesen Sie weiter

NOTIZEN

Trauer um Journalisten Fußball: Nach dem Autounfall vier deutscher Sportjournalisten in Südafrika ist einer der Verunglückten gestern an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. Er war vergangenen Mittwoch mit drei weiteren Kollegen auf dem Weg zum Halbfinalspiel des Confederations Cup in Bloemfontein verunglückt. Eins der Opfer liegt noch schwer
  • 381 Leser

90 % noch nicht gelesen!