Lesen Sie weiter

KOMMENTAR: Pragmatismus mit Pferdefuß

Zumindest wegen ihrer Steuern können Rentner ruhig schlafen: Ihnen droht weder ein Bußgeld noch gar eine Strafe, wenn sie bisher ihre Rente nicht beim Finanzamt angegeben haben. Mindestens solange sie nicht erhebliche andere Einnahmen verschwiegen haben, für die sie eigentlich längst eine Steuererklärung hätten abgeben müssen. Das versichert ihnen Dieter
  • 599 Leser

78 % noch nicht gelesen!