Lesen Sie weiter

DRK verlangt klare Regelung zum Notruf 112

Der Streit um den Notruf 112 setzt sich fort. Der Präsident des Landesverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Lothar Menz, sorgt sich um die Qualität der notfallmedizinischen Versorgung, wenn in den sieben Kreisen ohne integrierte Rettungsdienst-Leitstellen der Notruf 112 bei der Feuerwehr aufgeschaltet bleibt. Er forderte vom Sozialministerium
  • 403 Leser

73 % noch nicht gelesen!