Lesen Sie weiter

Eltern verstecken behindertes Kind neun Jahre lang

Gemeinde Lübbenow hatte das Jugendamt des Landkreises Prenzlau vor vier Jahren informiert
Ein brandenburgisches Elternpaar hat seine 13-jährige behinderte Tochter neun Jahre lang zu Hause versteckt. Es wurde nicht eingesperrt, teilte die Staatsanwaltschaft Neuruppin mit. Jedoch hätten die Eltern keine sozialen Kontakte zugelassen. Das Kind sei in einem verwahrlosten Zustand gewesen. Anzeichen von Gewalt gegen es gebe es nicht. Die Eltern
  • 401 Leser

73 % noch nicht gelesen!