Lesen Sie weiter

STICHWORT · ETA: Bomben für die Unabhängigkeit

Seit 50 Jahren hat die Untergrundorganisation Eta im Kampf für einen unabhängigen baskischen Staat Bomben gelegt und gemordet. Bei etwa 4000 Terroranschlägen kamen in den vergangenen Jahrzehnten insgesamt mehr als 830 Männer, Frauen und Kinder ums Leben. 2300 Menschen wurden verletzt. Die Eta sieht sich selbst als linksstehende Befreiungsorganisation.
  • 393 Leser

78 % noch nicht gelesen!