Lesen Sie weiter

Imitate: Gepresst und mit Sojaeiweiß gestreckt

So mancher Gastwirt im Südwesten nimmt es auf seiner Speisekarte nicht so genau. Echter Hinterschinken stammt aus der Hinterkeule des Schweins und ist im natürlichen Zustand erhalten. Bei der Zubereitung werden kaum Zutaten und Zusatzstoffe verwendet. Bei der Herstellung von Formfleischschinken werden Schinkenteile zusammengepresst. Schinken-Imitate
  • 323 Leser

48 % noch nicht gelesen!