Lesen Sie weiter

Ümit Özat bricht erneut zusammen

Schock beim Training des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Co-Trainer Ümit Özat ist erneut zusammengebrochen. Kurze Zeit später war er aber wieder ansprechbar und stabil. Am 29. August 2008 war Özat im Spiel beim Karlsruher SC zusammengesackt. Wegen der Herzmuskelentzündung musste er seine Spielerkarriere beenden. sid
  • 1532 Leser

0 % noch nicht gelesen!