Lesen Sie weiter

Schwaches Pfund macht Celesio zu schaffen

Stuttgarter Pharma-Großhändler mit leichtem Umsatzrückgang im ersten Halbjahr
Die Schwäche des britischen Pfunds hat dem größten europäischen Pharmahändler Celesio im ersten Halbjahr erneut zu schaffen gemacht. Auf Eurobasis verringerte sich der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2 Prozent auf 10,3 Mrd. EUR und das operative Ergebnis (Ebitda) um 4,5 Prozent auf 296 Mio. EUR. Für das laufende Geschäftsjahr bleibe man 'ungeachtet
  • 620 Leser

62 % noch nicht gelesen!