Lesen Sie weiter

AMOKLAUF: Hesky plädiert für Sozialarbeiter an Schulen

Waiblinger OB hofft, dass man vom Amokläufer von Ansbach etwas über sein Motiv erfährt
'So etwas entsteht nicht von heute auf morgen', sagte der Waiblinger Oberbürgermeister Andreas Hesky der SÜDWEST PRESSE. Er ist der Vertreter des Städtetags im 'Expertenkreis Amok', den die Landesregierung in Stuttgart nach dem Amoklauf von Winnenden gegründet hat. Hesky bekräftigt die Forderung von Experten, an Schulen Sozialarbeiter zu beschäftigen.
  • 431 Leser

51 % noch nicht gelesen!