Lesen Sie weiter

S-Bahn-Mordopfer beigesetzt

Merkel: Menschen mit Zivilcourage nicht im Stich lassen
Das Opfer des Münchner S-Bahn-Mordes, Dominik Brunner, ist gestern in seinem niederbayerischen Heimatort Ergoldsbach beigesetzt worden. An der Zeremonie im Familien- und Freundeskreis nahmen etwa 20 Menschen teil. Der 50-jährige Brunner hatte am vergangenen Samstag vier Kinder vor aggressiven Jugendlichen geschützt und war danach totgeprügelt worden.
  • 377 Leser

44 % noch nicht gelesen!