Lesen Sie weiter

Kein Schadenersatz wegen Brand durch Silvesterrakete

Fast 500 000 Euro Schaden - Versicherung wollte sich Geld vom Nachbarn wieder holen
Wer einen Feuerwerkskörper abschießt und dabei einen Brand in einem Nachbargebäude verursacht, ist nicht automatisch zu Schadenersatz verpflichtet. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern im Fall eines Brandes auf einem Bauernhof bei Ulm zugunsten eines Beklagten entschieden, der das Feuer mit einer Leuchtrakete ausgelöst hatte. Beim Brand am 1.
  • 285 Leser

63 % noch nicht gelesen!