Lesen Sie weiter

NOTIZEN

Alte Gräber unter ICE-Trasse Auf der künftigen ICE-Strecke Erfurt- Halle/Leipzig haben Archäologen Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckt, in denen die Toten übereinander bestattet wurden. Zudem fanden sie nahe Oechlitz mehrmals benutzte Grabstätten, in denen die Toten zur Seite geschoben wurden. Seit mehr als einem Jahr untersuchen acht Grabungs-Teams
  • 316 Leser

60 % noch nicht gelesen!